Wildfuchs

Wildfuchs

-76p

20 comments posted · 24 followers · following 0

405 weeks ago @ webMoritz.de - Kostenlose Rechtsberat... · 0 replies · +1 points

Die Idee einer Law Clinic finde ich auch nicht schlecht. So könnten die Studierenden der Rechtswissenschaften nicht nur für einen guten Zweck etwas leisten, sonder auch Praxiserfahrungen sammeln. http://www.hu-berlin.de/pr/pressemitteilungen/pm1...

431 weeks ago @ webMoritz.de - Sie ist wieder da: Die... · 0 replies · +1 points

Ich finde das T-Shirt hässlich.

-Mal wieder in gelb, was schon vor paar Jahren bei vielen nicht gut ankam
-Die Schildform des Bildes, wie bei einem Denkmal
-Unterschiedliche Schriftarten oder eher ein Haufen von Schriftarten
-Anspielung auf Coca Cola-Flasche, was nach meinem Empfinden ziemlich daneben ist

Das Logo der Uni, Greifswalder Skyline, Coca Cola Flasche, 556 Jahre, die Schildform, viel Text, viele unterschiedliche Schriftarten, ist viel zu viel! Zu unübersichtlich! Nicht schön.

Aber ich hoffe, dass das T-Shirt doch einigen gefällt und bei den Studienanfänger_innen gut ankommt.

434 weeks ago @ webMoritz.de - Frühlingsprotest für... · 2 replies · +1 points

Mal ehrlich, hättest du meinen Kommentar aufmerksamer durchgelesen und darüber nachgedacht, hättest du dein "Bullshit" nicht drunter geschrieben. Warum?
Weil:
1. Ich bin nicht Peter. Tut mir Leid.
2. Ich verstehe nicht, wo deine Aggressivität her kommt. Etwas provokatives gibt es in meinem Kommentar nicht.
3. Wenn du schon zitierst, dann bitte vollständig und nicht aus dem Zusammenhang gerissen. Denn die Polizei darf präventiv nur nach den Polizeigesetzen der Länder filmen und dies könnte unverhältnismäßig sein.
4.Auch wenn ich meine Bedenken wegen des möglichen Eingriffs in das Recht auf die informationellen Selbstbestimmung nicht geäußert habe, möchte ich trotzdem erwähnen, dass genau dieses Recht uns in der ersten Linie vom Staat schützen soll, deshalb ist es auch ein Grundrecht.
6. Mit dem Begriff "Spaß"-Veranstaltung wollte ich die Critical Mass von einer politischen Veranstaltung unterscheiden.
7. Ich habe in keinem Punkt erwähnt, dass die Polizei ihre Aufgabe schlecht erledigt hat oder das die Wahrung der öffentlichen Ordnung und Sicherheit unnötig sind.
8. In dem zweiten Zitat handelt es sich um die Verhinderung von Delikten. Wenn du einen Fahrradausflug mit deinen Freunden machst, wirst du auch von der Polizei begleitet? Nein. Oder wenn zwanzig Betrunkene am Vatertag durch die Gegend laufen und die Sachen demolieren? Auch nicht, auch wenn die Gefahrpotenzial viel höher ist als bei der Critical Mass.
9. Ich finde es gut, wenn die Polizei eine Critical Mass begleitet, um die Fahrradfahrer_innen vor Gefahren zu schützen, aber nicht um diese aus politischen Gründen zu kriminalisieren.

Wenn du diesmal aufmerksam gelesen hast, hast du bestimmt gemerkt, dass in meiner Ausführung die Nummer 5 fehlt. An diesem Punkt möchte ich dich bitten etwas rationaler zu denken und nicht emotionaler. Wenn du dies doch nicht bemerkt hast, dann lese den Text noch einmal durch. Kann dir nicht schaden.
Nicht Peter

434 weeks ago @ webMoritz.de - Frühlingsprotest für... · 5 replies · +1 points

Die "Critical Mass" wird nicht als eine Versammlung angesehen, sondern als eine "Spaß"-Veranstaltung. Deshalb wird hier das Versammlungsgesetz nicht angewendet.

Hier geht es mehr um das Recht auf die informationelle Selbstbestimmung. Mehr dazu: http://linkshrink.de/35896/

440 weeks ago @ webMoritz.de - Live-Ticker aus der le... · 0 replies · +1 points

Woher weißt du, dass es keine Notwendigkeit besteht?

455 weeks ago @ webMoritz.de - Zum Nachlesen: Ticker ... · 0 replies · +1 points

Ich kann mich dem oben genannten nur anschließen. Es ist toll, dass webMoritz tickert, aber dieser Ticker ist einfach peinlich.

483 weeks ago @ webMoritz.de - Ersti-Ratgeber: Von A ... · 2 replies · +1 points

Wenn schon Arndt, dann Arndt des Monats!

A wie Arnd des Monats

"Ich will den Hass gegen die Franzosen, nicht bloß für diesen Krieg, ich will ihn für immer. Dann werden Deutschlands Grenzen auch ohne künstliche Wehren sicher sein, denn das Volk wird immer einen Vereinigungspunkt haben, sobald die unruhigen und räuberischen Nachbarn überlaufen wollen. Dieser Haß glühe als die Religion des deutschen Volkes, als ein heiliger Wahn in allen Herzen und erhalte uns immer in unsrer Treue, Redlichkeit und Tapferkeit.(…) Ich will der Teutschen gegen die Welschen und gegen ihr Wesen. (...) Dieser Haß wird uns wie ein heller Spiegel sein, worin wir unsere Herrlichkeit wie unser Verderben werden sehen können."

Ernst Moritz Arndt

489 weeks ago @ webMoritz.de - Anti-Castortransport: ... · 3 replies · +1 points

Wärest du da gewesen, hättest du mitbekommen, wie viele Menschen mit dieser Aktion unzufrieden waren. Schlimm finde ich die alltägliche Schizophrenie: ein Schaf an der Leine – ein Skandal, ein Hund – eine Selbstverständlichkeit und andersrum, ein Hund auf dem Teller – ein Skandal, ein Schaf – eine Selbstverständlichkeit.

495 weeks ago @ webMoritz.de - StuPa-Kandidaten disku... · 2 replies · +1 points

Ich finde etwas schade, dass du hier genau den IZFG-Antrag erwähnst und sich damit zu profilieren versuchst. Hättest du ihn nicht gestellt, wäre er trotzdem zu Stande gekommen. Schließlich gibt es auch andere Studierenden und Hochschulgruppen, die dahinter stehen.

498 weeks ago @ webMoritz.de - Die Liberale Hochschul... · 2 replies · +1 points

"Wer den Menschen hilft,
Verschwendet nur die Zeit,
Durch die guten Taten,
Wird mensch nicht berühmt!"
("Кто людям помогает, тот тратит время зря! Хорошими делами, прославиться нельзя!")

So die alte Schapokljak(Шапокляк), eine Antiheldin aus einem alten russischen Kinderfilm. Die LHG scheint auch diese Strategie gewählt zu haben. Warum nicht? Funktioniert doch(!): Eva Herman - Thilo Sarazin - LHG Greifswald.