Vera_FtU

Vera_FtU

55p

154 comments posted · 2 followers · following 1

4 years ago @ http://www.findingtheu... - Die Stadt Posen: Ein p... · 0 replies · +2 points

Danke Dir für das nette Feedback:)!

4 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +3 points

Hey Nicole, Dein Blogpost beschreibt perfekt, wie es ist, wenn einem dämmert, daß man nicht alleine schläft oder geschlafen hat, und das Gefühl von Ekel und Panik, das damit einhergeht. Im Nachhinein und mit ein bisschen Distanz kann man ja dann meistens drüber lachen - bei Dir scheint der Humor ja auch durch, wobei Deine Erfahrung Gottseidank nur einmalig war, möglicherweise eben genau deshalb, weil Du sofort aktiv geworden und den Viechern den Kampf angesagt hast! Danke für's Teilen und den Kommentar, und weiterhin schönes und bettwanzenfreie Reisen:)!
LG, Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +1 points

Hallo Luca,

die Bisse können sich auch zeitversetzt bemerkbar machen, also bist Du eventuell nicht in Warschau, sondern vorher gebissen worden. Oder Deine Dormkollegen reagieren ihrerseits nicht auf Bisse; auch möglich.
Es wird geraten, die Klamotten ab 45°C zu waschen (Zusatztipp: vorher eine Weile in Seifenlauge einweichen ). Einfrieren soll auch erfolgreich sein, dann aber über mehrere Tage hinweg. Größere Stücke, die weder in die Waschmaschine noch in die Gefriertruhe passen, kann man luftdicht in Plastik einwickeln und mehrere Wochen an einem warmen Ort lagern.
Hier auch noch ein Artikel mit Tipps: https://www.urlaubsguru.de/reisemagazin/bettwanze... - er empfiehlt ein Spray von Bayer, und wenn Du dem Link folgst (zu Amazon), werden dort von Leuten, die das Spray gekauft und benutzt haben, auch viele Fragen beantwortet. Das wäre vielleicht eine gute Absicherung, wenn Du Dein Gepäck im Verdacht hast, ungebetene Gäste mit nach Hause zu bringen;)...
Wünsche Dir weiterhin eine gute Zeit in Polen und eine bettwanzenfreie Zeit:)

LG, Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Die Stadt Posen: Ein p... · 0 replies · +3 points

Hallo Anni,

Danke, gerne! Wünsche Dir eine schöne Reise, bin mir sicher, Dir wächst Posen genau so schnell ans Herz wie mir:) Du hast ja aufgrund Deiner Großmutter nochmal direkt eine ganz andere Verbindung...

Lieben Gruß, Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +1 points

Hallo Jasi,
SORRY!!, Dein Kommentar ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen:( Ich muss aber auch sagen, daß ich Dir nicht viel mehr raten kann, als das, was bereits im Blog-Post selber und in den Kommentaren steht. Es ist schon schwer, Bettwanzen loszuwerden, wenn man alles Nötige zur Verfügung stehen hat, aber unterwegs wird es noch problematischer, wenn man z.B. in einem Land unterwegs ist, wo einem niemand die Wäsche heiß waschen kann, oder die diversen Mittelchen nicht erwerbbar sind, weil die dortige Bevölkerung die Bekämpfung anders regelt, bzw. das Problem nicht hat, solange es sich nicht um eine Gästeunterkunft handelt.
Friedrichs Tipp mit dem Müllbeutel ist vielleicht auch eine gute Idee. Ich würde eher nicht alles neu kaufen, am Ende sitzt wieder eine Wanze auf Deinem neuen Rucksack vor Dir, dann ärgerst Du Dich nur.
Ich denke, das Blöde ist oft, daß man die Reise meistens in einer stark frequentierten Unterkunft beginnt, wo viele Reisende kommen und gehen, und sich dort die Viecher einfängt. Das heißt aber nicht, daß das jetzt überall so ist. Du hast ja schon desinfiziert und gewaschen - bleib' einfach aufmerksam, ohne paranoid zu werden. Vielleicht gibt es doch noch mal die Gelegenheit, richtig heiß zu waschen, oder ein anderer Reisender hat einen guten Rat. Selbst wenn nicht, geteiltes Leid ist halbes Leid!
Wünsche Dir noch eine tolle Reise,
liebe Grüße,
Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +1 points

Hey Friedrich,
Du hast recht: extreme Kälte wirkt auch gegen die Wanzen.
Unser Blog-Post hier ist entstanden durch Erfahrungen, die wir gemacht haben, während wir in einem Hostel in Neuseeland gearbeitet haben. Davor haben wir auf einem Campingplatz gearbeitet, der auch Cabins zur Übernachtung anbot. Dort gab es allerdings keine Probleme mit Bettwanzen, was uns unter anderem damit erklärt wurde, daß es im Winter so kalt wird, daß die Wanzen das nicht überleben. Ich weiß aber nicht, wie lange man sein Zeug einfrieren muss, um Erfolg zu haben...
Ich kann Dir auch nicht sagen, wie es sich mit synthetischer Kleidung verhält, kenne aber den Tipp, sich ein Seiden-Inlay für den Schlafsack zu besorgen, also da könnte was dran sein.
Was die Bisse angeht: ich selber gehöre zu den Leuten, die entweder noch nie gebissen worden sind (was ich mir nicht vorstellen kann), oder aber nicht darauf reagieren (was wahrscheinlicher ist), deshalb kann ich nur von den Erfahrungen anderer reden, aber aufgrund von denen meine ich, daß Du nicht unbedingt davon ausgehen kannst, daß Du die Bettwanzen weg los bist nach einer bissfreien Nacht, da die Reaktion auf den Biss unter Umständen erst (viele) Tage später erfolgen kann.
Ich wünsche es Dir aber!!
Euch noch eine gute Reise, ohne Blutsauger:)
Liebe Grüße,
Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Die Tierwelt der Galap... · 0 replies · +3 points

Hi Brent,
danke:)! Zu dem Zeitpunkt hatte ich eine Sony Nex-6, regulär mit 16-50mm Objektiv (habe ich immer noch), und zusätzlich mit einem 49mm Objektiv - ich glaube, mit letzterem sind die meisten dieser Aufnahmen entstanden. Laurence hatte eine Canon EOS 400D.
Lieben Gruß, Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +1 points

Hi Anna, sorry, habe Deinen Kommentar erst grade gesehen, aber um Deine Fragen zu beantworten: theoretisch können sich die Bettwanzenin Deinem Gepäck eingenistet haben, wobei sie, wie Du schon sagst, dann überall sein könnten - vielleicht auch nicht in den Klamotten, sondern im Kofferschloß zum Beispiel. Wobei es bestimmt nicht verkehrt ist, die Sachen, die Du waschen kannst, heiß zu waschen. Wenn das nicht geht, aber Du keine weiteren Stiche hast, hast Du wahrscheinlich auch keine ungebetenen Mitreisenden im Gepäck. Ich hoffe, du hast trotzdem weiterhin eine gute Reise, lieben Gruß, Vera

5 years ago @ http://www.findingtheu... - Bettwanzen auf Reisen&... · 0 replies · +1 points

Hallo Felicitas, danke für den Kommentar! Auf Reisen ist es mitunter schwer, sich der Viecher zu entledigen - je nachdem, wo man ist, lässt sich die Wäsche nicht kochen (wie bei Deiner Tochter), oder man kriegt kein Spray oder ähnliches. Manchmal kann man einfach nicht viel machen, außer es als ungewöhnliche Erfahrung, die man dann auch mal gemacht hat, hinnehmen. Wie im Blogpost gesagt, es werden ja zumindest keine Krankheiten und übertragen! Deiner Tochter und ihrem Freund weiterhin eine gute und hoffentlich bald wieder bettwanzenfreie Reise! Lieben Gruß, Vera

6 years ago @ http://www.findingtheu... - Die Stadt Posen: Ein p... · 0 replies · +3 points

Lieber Kai,

danke DIR für den netten Kommentar:) Viel Spaß in dieser schönen Stadt - ich wette, es hat sich seitdem auch wieder einiges getan und Du bekommst noch mal ganz eigene und neue Impressionen...

Gute Reise!